Die Segelschule Zugersee

ZugSailing – frischer Wind auf dem Zugersee

ZugSailing ist eine im Herbst 2007 gegründete Segelschule mit einer breiten Angebotspalette. Unsere modernen Unterrichtsmethoden bieten Gewähr für eine lehr- und erlebnisreiche Segelausbildung.

Mit Gianpietro Cerletti, Hannes Eugster und Markus Bohren bilden drei kompetente Segler das Kernteam von ZugSailing.

Gianpietro Cerletti ist Naturwissenschafter. Er arbeitet seit Jahren als Mittelschullehrer an der Kantonsschule Zug und an der ETH Zürich als Ausbilder von Mittelschullehrern. Auch er ist schon einige Jahre in der Segelausbildung aktiv tätig. Er ist J+S-Experte Segeln. Gianpietro ist auch ausserhalb des Segelsports als Sportleiter tätig.

Hannes Eugster und Markus Bohren bilden seit Jahren ein eingespieltes Team; auf Regattabahnen und an Land. Hannes Eugster ist Metallbaumeister und arbeitet in einer Kaderposition in einem Metallbauunternehmen; Markus Bohren ist selbständiger Unternehmer. Beide sind seit Jahren in der Ausbildung von jungen Regattaseglern im Einsatz. Markus Bohren erbringt einen respektablen Leistungsausweis im Regattasport und seit drei Jahren auch im Matchrace. Er übt den Regattasport seit mehr als drei Jahrzehnten erfolgreich aus. Unter anderem Europameister 5o5 1996 (off. Anerkannter ISAF Titel); 5o5 Schweizermeistermeister 1985, mehrmals Vizemeister in dieser Klasse. 2006/2007 Nummer zwei in der Schweizer Matchrace Szene, sowie Nummer 86 von über 1500 in der ISAF Matchrace Weltrangliste aufgeführten Seglerinnen und Seglern.

Gesellschafter von ZugSailing sind: Bohren Markus; Cerletti Gianpietro;  Eugster Hannes; Jufer Heinz R.; Peikert Dominik; Peikert Philipp

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8